Loslassen heißt ANNEHMEN wie es ist

Annehmen

Egal ob Menschen und Beziehungen,
Erwartungen und Vorstellungen,
Gewohnheiten und Glaubenssätze,
Ängste, Zweifel, Sorgen,
vergangene Situationen…
LOSLASSEN erfordert Mut.
Mut kannst du zwar nicht kaufen,
das brauchst du auch nicht,
denn Mut ist in jedem von uns und zeigt sich,
sobald wir klare Entscheidungen treffen.

Loslassen ist aktives Tun,
bedeutet Veränderung und heißt mitunter auch
Schmerz verspüren, Trauer, Wut, Tränen…
Leiden tust du jedoch nur solange,
bist du bereit bist, anzunehmen.
Die Situation anzunehmen, wie sie ist.
Dich anzunehmen mit all deinen Emotionen und Gefühlen
und zu vergeben, vorallem dir selbst.

In dem Moment, wo du bereit bist anzunehmen, geschieht Heilung.
In dem Moment, wo du bereit bist anzunehmen, vergeht der Schmerz.
In dem Moment, wo du bereit bist anzunehmen, fühlst du dich frei.
In dem Moment, wo du bereit bist anzunehmen,
spürst du Dankbarkeit und Liebe in dir.

Mir ist es dann immer möglich,
das Positive und Wertvolle aus jeder Situation zu erkennen
und voll Dankbarkeit in mein Leben zu integrieren,
es als Teil von mir anzuerkennen.

Ich wünsche dir viel Glück beim Loslassen –
und sei bereit fürs Annehmen,
es bereichert dein Leben!

 

Zurück